MRSC

Verein
Denkst Du darüber nach, Mitglied zu werden?

Aktivitäten

des MRSC

Die Hauptaktivität innerhalb des Vereins geht von den Radsportlern aus. Der Motorsport wird im Verein durch mangelnde Trainingsmöglichkeiten und zunehmende Umweltauflagen immer weniger ausgeübt.

Training

& Ausfahrten

Durch individuelle Förderung bereiten wir interessierte junge Menschen auf Radrennen vor.

Trainingslager der aktiven Radfahrer

Wöchentlich trifft sich die Seniorengruppe zu einer Trainingsausfahrt.

Radrennen

In- & Ausland

Gemeinsame Teilnahme an Radrennen im In- und Ausland

Unterstützung unserer aktiven Radfahrer

Förderung und Unterstützung von Nachwuchssportlern

Veranstaltungen

für Schüler

Am Schuljahresende führt der Verein an der Grundschule Ottenbach das Fahrradturnier des ADAC durch.

Auf einem Fahrradparcour zeigen die Teilnehmende, dass sie sicher und gekonnt mit dem Fahrrad umgehen können.

Zusammen mit örtlichen Partnern veranstaltet der MRSC das Einsteigerradrennen „Giro di Salach“. Hier können Kinder und Jugendliche erstmals Radsportluft schnuppern und erhalten als Sieger einen Pokal.

Radmarathon

ALB EXTREM

Diese international bekannte Großveranstaltung ist nicht nur ein Erlebnis für die Teilnehmenden sondern auch für die vielen Helfer und Helferinnen.

Mitglied werden

Denkst Du darüber nach, Mitglied zu werden?

Renn

Sport

Der Radrennsport fasziniert Menschen in aller Welt

Der MRSC Ottenbach bietet allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, an dieser attraktiven Sportart teilzuhaben.

Unser Motto lautet: „Mit Spaß zum Erfolg“.

Durch eine individuelle Förderung bereiten wir interessierte junge Menschen auf die Teilnahme an Radrennen vor. Wir teilen die Sportler in Trainingsgruppen ein und begleiten sie zu Wettkämpfen. Im Herbst und Winter ist unsere Konditionsgymnastik für die ganze Familie offen.

Das Angebot ist gleichermaßen für Mädchen und Jungen geeignet. Der Einstieg ist in jedem Alter möglich. Wir unterstützen dementsprechend nicht nur Nachwuchssportler, sondern auch Erwachsene. Ob mit dem Straßenrennrad oder mit dem Mountainbike, bei uns ist jeder willkommen. Wer vom Rennsport begeistert ist, aber nicht selbst an der Startlinie stehen möchte, findet Gleichgesinnte bei unseren gemeinsamen Ausfahrten.

Für eine unverbindliche Kontaktaufnahme stehen wir gerne zur Verfügung, entweder telefonisch, per E-Mail oder persönlich während den Trainingszeiten.

Breiten

Sport

Radsport als Breitensport – nur der Spaß zählt!

Spaß mit Freunden,
Spaß in der Natur,
Spaß am Radsport egal ob Rennrad, Trekking- oder Mountainbike
Spaß am Radfahren egal ob bei Training, Touren, Marathons oder sogar Hobbyrennen

Radsport für Jedermann

Der MRSC Ottenbach bietet allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit diesen attraktiven Sport im Verein auszuüben. Der Einstieg ist in jedem Alter möglich. Ob mit dem Straßenrennrad, Trekkingrad oder mit dem Mountainbike, bei uns ist jeder willkommen.

Wir treffen uns zu den offiziellen Trainingszeiten. Je nach Teilnehmer und deren Vorlieben gibt es spontan unterschiedliche Gruppen. Neulinge sind herzlich willkommen.

Für eine unverbindliche Kontaktaufnahme (verlinkt mit Trainerteam) stehen wir gerne zur Verfügung, entweder telefonisch, per E-Mail oder persönlich während den Trainingszeiten.

Vereins

Geschichte

Von sechs begeisterten Motorradfahrern wurde der heutige MRSC Ottenbach 1953 als DKW-Club gegründet. Hauptveranstaltung war lange Jahre die Moto-Cross-Veranstaltung mit bis zu 7000 Zuschauern. Anfang der 80er Jahre wurde der Verein um die Radsportabteilung erweitert, die 1984 die erste Veranstaltung ALB EXTREM durchführte.

Motorsport

1953

Offizielle Gründung des Vereins „DKW-Club Ottenbach“ am 31. Oktober 1953.

1960 wurde Vereinsname in „Motorsportclub Ottenbach“ geändert.

1961

Nachdem bereits seit 1957 Geländeläufe auf kürzeren Strecken durchgeführt worden waren, findet am 1. Mai 1961 die erste Moto-Cross-Veranstaltung statt.

Das Moto-Cross findet ab dann jährlich statt mit Endläufen für die Württembergischen Meisterschaft und die Deutsche Meisterschaft. Höhepunkt ist ein Internationales Moto-Cross 1972.

1988

In diesem Jahr wird das letzte Moto-Cross-Rennen durchgeführt.

2006

Nach vielen Jahren ist es gelungen, die Genehmigung für eine Motorsportveranstaltung zu erhalten. 2006 findet auf einer Ackerfläche in Eislingen das 1. Ottenbacher Stoppel-Cross statt. 2007 gab es eine weitere Auflage der Veranstaltung, die dann in der Folgezeit leider nicht mehr genehmigt wurde.

1981

Die Radsportabteilung wird gegründet und der Vereinsname wird in „Motor- und Radsportclub Ottenbach“ geändert.

1984

Am 27. Mai 1984 findet die erste ALB EXTREM mit 216 Teilnehmern statt.

Sie wird ab nun fester Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender. In den Folgejahren steigert sich das Interesse an ALB EXTREM. Von 1989 bis 1992 war die ALB EXTREM eine Veranstaltung im Rahmen des Europa-Cup.

Bereits 1991 nahmen 1750 Radsportler an der Veranstaltung teil. Die Teilnehmerzahl steigerte sich bis auf 3.500.

1989

Innerhalb der Radsportabteilung bildet sich eine Sportgruppe, die schon nach kurzer Zeit beachtliche Erfolge erzielen kann.

2003

Der Verein feiert sein 50-jähriges Bestehen, und die ALB EXTREM findet zum zwanzigsten Mal statt.

2013

Die bisherigen Organisatoren der Veranstaltung ALB EXTREM, Anne und Stefan Nussbaumer, übergeben nach der 30. ALB EXTREM die Organisation an Ingrid Schleicher und Wolfgang Liebl.

2016

1. Ottenbacher Radsporttag mit einem Radrennen im Ort.

2021

Unsere Schüler und Schülerinnen gewinnen die baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaft. Mit mittlerweile 41 Lizenzfahrern, davon 16 Jugendlichen, gehört der MRSC Ottenbach zu den führenden Rennsportvereinen im Landesverband Württemberg.

Vereins

Vorstand
Der Vorstand vertritt den Verein in allen Angelegenheiten nach den Beschlüssen und Weisungen der Mitgliederversammlung unter Einhaltung der Satzung. Die Mitglieder des Vorstands werden durch die Mitgliederversammlung gewählt. Seit 1995 ist Berthold Seibold Vorsitzender des Vereins. Unterstützt wird er durch den stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Liebl. Ingrid Schleicher als Schatzmeisterin, Yvonne Emling als Wirtschaftsführerin, Ralf Strölin als Radsportleiter, André Keller als Motorsportleiter und Peter Menrad als Schriftführer komplettieren den Vorstand.
Berthold Seibold
Vorsitzender
Wolfgang Liebl
stellvertretender Vorsitzender
Peter Menrad
Schriftführer
Ingrid Schleicher
Schatzmeisterin
Ralf Strölin
Radsportleiter
André Keller
Motorsportleiter
Yvonne Emling
Wirtschaftsführerin

Satzung

Die Satzung des MRSC Ottenbach wurde am 25.03.2010 als Neufassung beschlossen und zuletzt am 27.03.2014 geändert.

Den Satzungstext können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.

Sponsoren

2022

MRSC Ottenbach

Rechbergstraße 2,

73113 Ottenbach

© MRSC Ottenbach e.V. 2022 – Design & Realisation: oe consulting München